Hilfsnavigation:

Alter
Bahnhof Lette

Eisenbahnmuseum

Ein außergewöhnlich vielseitiges Lokomotivführerleben

Auf einem Dachboden fanden sich alte Papiere und Photos. Sie gehörten einmal dem lange verstorbenen Lokführer Wilhelm Kraft, der nach dem Zweiten Weltkrieg seine letzte Heimat in Coesfeld fand. Ein Blick in seine Dokumente und Bilder zeigt, welche reichen musikalischen, künstlerischen und darstellerischen Aktivitäten er erstaunlicherweise neben seinem Berufsleben entfaltet hat.  Lesen Sie mehr… (1.1 MB)

Hauptnavigation ueberspringen

874

nach oben