Hilfsnavigation:

Alter
Bahnhof Lette

Eisenbahnmuseum

Eisenbahn im Winter

Korsika wird auch "Das Gebirge im Meer" genannt und das kann man durchaus wörtlich nehmen. Das von Norden nach Süden durch die Insel verlaufende Zentralgebirge ist durchaus als alpin zu bezeichnen mit den höchsten Gipfeln zwischen 2500 und 2700 Metern über dem Meeresspiegel.

Die korsische Eisenbahn Chemin de Fer de la Corse (CFC) durchquert dieses Hochgebirge; ihr höchstgelegene Bahnhof beim Gebirgsdorf Vizzavona liegt bei 900 Metern über dem Meeresspiegel. Andererseits wird die Bahn das ganze Jahr über betrieben und das bedeutet in der kalten Jahreszeit einen anspruchsvollen Winterbetrieb.

Der korsische Eisenbahnfotograf Marius d'Oriano hat in den strengen Winter 2012 und 2017 diesen anspruchsvollen Betrieb mit der Kamera dokumentiert.

Hinweis: Die Bildrechte für die hier veröffentlichten Fotos liegen, sofern nicht anders angegeben, bei Marius d'Oriano, L’Île-Rousse, Korsika, Frankreich

  (176 KB)

  (177 KB)

  (123 KB)

  (129 KB)

  (138 KB)

  (60 KB)

  (71 KB)

  (131 KB)

  (91 KB)

  (175 KB)

  (198 KB)

  (138 KB)

  (69 KB)

  (183 KB)

  (250 KB)

  (231 KB)

  (224 KB)

  (120 KB)

Hauptnavigation ueberspringen

799

nach oben