Hilfsnavigation:

Alter
Bahnhof Lette

Eisenbahnmuseum

Renovierung unseres Güter- und Gerätewagens G10

Auch an Museumsgut nagt der Zahn der Zeit und diese Erfahrung mussten wir einmal mehr an unserem musealen Wagen Güterwagen G10 machen, der von uns zudem als Werkzeuglager und Geräteschuppen genutzt wird. Das Fahrzeug gehört quasi zum Anfangsbestand des Museums und wurde vor etwa 20 Jahren schon einmal komplett überarbeitet, wobei die Verbretterung des Aufbaus aus Unkenntnis aus Kiefernholz und damit aus einem ungeeigneten Werkstoff ausgeführt wurde. Der Mangel machte sich dann auch ziemlich zügig bemerkbar mit dem Ergebnis, dass die Bretter im Zeitraffer vor sich hin rotteten. Ein unsachgemäß aufgebrachter Anstrich, der eigentlich als Schutz gedacht war, verschlimmerte die Situation auch noch. Eine Komplettrenovierung des Wagens wurde daher im Laufe der Zeit unausweichlich.

Als erstes erwarben wir neue Bretter aus dem kostspieligem, aber auch deutlich dauerhafterem Lärchenholz. Ein Deckanstrich im passenden RAL-Farbton musste ebenfalls beschafft werden. In etlichen Stunden freiwilliger Arbeit tauschten unsere aktiven Mitglieder die verrotteten Bretter aus und versahen den Wagen mit einem historisch korrekten Farbanstrich. Der Großteil der Arbeiten war bereits 2019 erledigt; nach Abschluss diverser Restarbeiten präsentiert sich unser G10 wieder im neuen Glanz.

Bildergallerie

  (319 KB)

  (238 KB)

  (263 KB)

  (254 KB)

Hauptnavigation ueberspringen

2099

nach oben